Sicherheit für Ihr Zuhause

Die meisten Einbrecher kommen durch Haus- oder Nebeneingangstüren, wie zum Beispiel Terrassen- oder Kellertüren.

Wesentlicher für die Betroffenen sind allerdings meistens die psychischen Nachwirkungen wie Angstzustände und der Verlust der Intimsphäre. Ungefähr die Hälfte der Einbrüche werden tagsüber durchgeführt. Zu der Zeit, wenn die Menschen arbeiten und das Haus oder die Wohnung „ungeschützt“ ist.
Einbrecher stehen meist unter Zeitdruck. Sind sie nicht innerhalb weniger Minuten durch die Tür, ziehen sie weiter.

Bei H-LEX haben wir ein Sicherheitssystem im Programm, dass einen wirklichen schlechten Ruf hat- bei den Einbrechern.

Die Kriminalpolizei empfiehlt mindestens gesicherte Fenster und Türen der Widerstandsklasse RC2. Mit H-LEX kein Problem, ohne dass Sie Abstriche beim Design machen müssen.

Bei uns erhalten Sie Haustüren und Fenster bis zur Widerstandsklasse RC3 und Wohnungseingangstüren bis zur Widerstandsklasse RC4.

Panik– und Notausgangstüren:

Panik- und Notausgangstüren von H-LEX

Die nach DIN EN 179 und DIN EN 1125 geprüften Verschlusssysteme erfüllen die Forderung, dass sich Türen in Flucht– und Rettungswegen jederzeit, mit einem Handgriff, von innen leicht und in voller Breite öffnen lassen. Mit den Panik– und Notausgangstüren von H-LEX sind Sie auf der sicheren Seite. Außerdem sind Panik– und Notausgangstüren von H-LEX vom ift-Rosenheim nach EN 14351-1:2006 + A1:2010 zertifiziert.

Brandschutztüren

Safety First

Erst wenn ein Feuer außer Kontrolle gerät, wird es für eingeschlossene Personen richtig brenzlig.
Deshalb schreibt der Gesetzgeber überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen, vorbeugende Brandschutzmaßnahmen vor.
Mit H-LEX Brandschutztüren und -fenstern8 lassen sich Gebäude in definierte Brandabschnitte unterteilen. Sie erfüllen alle Anforderungen der Feuerwiderstandsklasse T30/F30 nach DIN 4102.

Rauchschutztüren

Rauchschutztüren nach DIN 18095

Safety First

Nach DIN 18095 sind H-LEX Rauschschutztüren selbstschließende Türen, die dazu bestimmt sind, im eingebauten und geschlossenen Zustand den Durchtritt von Rauch zu behindern.
Optional auch mit Notausgangsverschluss nach DIN EN 179 oder Panikverschluss nach DIN EN 1125 lieferbar.

H-LEX. Der Türenfachmann in Berlin